Wohnen und Leben

ABW: Was ist das Ambulant Betreute Wohnen?

Die Abkürzung dafür heißt ABW.

Das ABW können Sie bekommen, wenn Sie selbständig in Ihrer eigenen Wohnung leben möchten, aber bei manchen Aufgaben Unterstützung brauchen. Dazu kommt jemand regelmäßig zu Ihnen und Sie können gemeinsam alles Wichtige erledigen, planen und besprechen.

Auch wenn Sie mit jemanden zusammen wohnen, können wir Sie unterstützen.

Wobei können wir Sie unterstützen?

  • Beratung bei Wohnungsangelegenheiten und Einrichtung.
  • Beim Einkaufen und sich mit Essen zu versorgen.
  • Die Wohnung in Ordnung zu halten und sich zuhause fühlen.
  • Mit Arbeit und Freizeit gut klar kommen.
  • Mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen und sich zu verstehen.
  • Mit dem eigenen Geld auszukommen.
  • Beim Arzt, bei Ämtern und Banken alles zu verstehen und zu fragen.
  • Sich in der Stadt zurechtfinden.

Wie bekommen Sie diese Unterstützung?

Sie melden sich bei uns und dann besprechen wir, welche Hilfe Sie möchten. Das schreiben wir in einen Hilfeplan , aus dem sich dann die Stunden der Unterstützung für die Woche ergeben.

Wer bezahlt das alles?

Den Hilfeplan schicken wir zum Landschaftsverband Westfalen-Lippe (die Abkürzung dafür heißt LWL) nach Münster zur Prüfung.

Der LWL teilt Ihnen dann nach einem Gespräch mit für wie viele Stunden er die Kosten für Ihre Unterstützung übernimmt.

Sie bezahlen Ihre Wohnung und alles was Sie für sich brauchen.

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

Ihre Ansprechpartnerinnen:

ABW

Kerstin Siedermann

Dipl. Soz. Päd.

Neustraße 25 (Haltestelle Herne Mitte)
44623 Herne
02323 / 146 3692
02323 / 146 4121
E-Mail


ABW

Cornelia Sanders

Soz. Päd. BA

Neustraße 25 (Haltestelle Herne Mitte)
44623 Herne
02323 / 146 3692
02323 / 146 4121
E-Mail

© 2017 Lebenshilfe Herne - 44623 Herne, Viktor-Reuter-Str. 19-21a, E-Mail: verwaltung@lebenshilfe-herne.de